Daniela & Roger Mischler
Daniela & Roger MischlerBlech Punkt AG

„Sie haben mir gesagt, einfach ist keine Herausforderung? Können Sie Werkzeuge herstellen, mit denen ich Streckmetalle in meiner Produktion herstellen kann? “
Roger Mischler, Blech Punkt AG – Juni 2020

Vor dieser Ausgangslage hat UNIKTECH die Firma Blech Punkt AG dabei begleitet, ein Abdeckblech in hoher Stückzahl in der Schweiz herzustellen. Bisher bestand es aus Streckmetall, importiert aus China. Nun wird es komplett auf der TC600L gestanzt und dann abgekantet.

Im Rahmen der genauen Bedarfsaufnahme zeigt sich, dass eine Umformung „Streckung“ des Blechs auf der Stanzmaschine nicht notwendig ist. Eine rein gestanzte Version bietet den Vorteil, dass sich das flache Teil gleichmässiger Abkanten lässt.

Die Anforderung an die Werkzeuglösung war:

  • Hohe Stückzahlen effizient fertigen
  • Maschinenzeit reduzieren

Daraus ergibt sich der Anspruch an das Stanzwerkzeug.

  • Maximal mögliche Anzahl Löcher / Hub
  • Auswechselbare Stempeleinsätze

  • Hohe Matrizenstabilität

Ein persönlicher Besuch vorab hilft die Anwendung genauer zu verstehen.
Die passende Werkzeugdefinition wird gemeinsam erarbeitet.

Auf dieser Basis wurden die Werkzeuge in enger Zusammenarbeit mit dem Werkzeugproduzenten hergestellt. Gemeinsam wird das Werkzeug in Betrieb genommen und eingefahren. Das Ergebnis vor Ort überzeugt.

Wichtig dabei ist:

  • Reinigung der Vakuum-Absagung zur Verhinderung von Butzenrückzug
  • Anbringen von Urethan-Aufkleber auf Abstreifer für kratzarme Bearbeitung
  • Und schliesslich: Das gute Resultat feiern & auf die Schultern klopfen!

Haben Sie ähnliche Herausforderungen?
Welche Teile möchten Sie gerne effizient auf der Stanzmaschine fertigen?

Jetzt Kontakt aufnehmen!